PROkultur

Finanzmanagement

vom Zuwendungsbescheid bis zum Schlussverwendungsnachweis

Ist der Bewilligungsbescheid da, stellt die korrekte Fördermittelverwendung und –abrechnung eine große Herausforderung dar. Die Beachtung aller Bedingungen, Auflagen und Fristen muss sichergestellt sein.

Im Bereich des Finanzmanagements unterstützen wir Sie bei der gesamten Ablaufplanung und -steuerung hinsichtlich des Einsatzes Ihrer Fördermittel und Ihres Gesamtbudgets. Die Hauptaufgabe besteht darin, Ihr Projektbudget sicher zu verwalten, Zuschüsse den Partnern richtig zuzuweisen und die Buchführung im Einklang mit den Abrechnungsanforderungen der Fördermittelgeber zu bringen. Unser Anliegen ist, dass Sie Ihr nationales oder internationales Förderprojekt erfolgreich und vertragskonform abrechnen und keine Fördermittel verlieren.

Folgende Leistungen bieten wir an:

Strategische Aufgaben – Finanzplanung

  • Budgetplanung
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Finanzmitteln
  • Liquiditätsplanung
  • Budgetanpassung (Änderungsanträge)
  • Abstimmung mit Budgetverantwortlichen der Projektpartner
  • Koordination, Überwachung und Betreuung der operativen Aufgaben – insbesondere: 
    – bei Budgetcontrolling – SOLL / IST Vergleich
    – bei Erstellung der Verwendungsnachweise

Operative Aufgaben – Projektbuchhaltung

  • Abrechnungen für den Projektträger vorbereiten (Reisekosten, Nebenkosten, Sachkosten, etc.)
  • Erstellung, Pflege und Führen von Beleglisten (projektbezogen und teilprojektbezogen)
  • Erstellung div. Auswertungen für Projektträger und Projektpartner
  • Budgetcontrolling – SOLL / IST Vergleich
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen gegenüber dem Fördermittelgebern
  • Erstellung von Ausgabenbescheinigungen für die Fördermittelgeber

 

Institut PROkultur, Anders F. Christensen, Westerallee 17, 24937 Flensburg, Tel. 0461-9041483