PROkultur

Agiles Projektmanagement

Inhouse-Seminar

In vielen Projekten verändern sich die Ziele und das Projektumfeld während der Projektarbeit. Es wird somit schwieriger, Projekte langfristig und detailgenau im Voraus zu planen. Die Anforderungen an die Anpassungsfähigkeit von Planung und Steuerung erhöhen sich. Hier kommen agile Methoden und Prinzipien zum Einsatz. Die Stärken der agilen Methoden und Nähe zum Kunden, schrittweise Umsetzung und hohe Flexibilität. Dazu bedienen sie sich spezieller Techniken, agiler Werte und Prinzipien.

Augenscheinlich stehen die agilen Methoden im deutlichen Gegensatz zum klassischen Projektmanagement, doch bei näherer Betrachtung fällt auf, dass beide eng miteinander verwoben sind. In der Praxis kommen immer häufiger sogenannte hybride Ansätze zur Anwendung, in denen traditionelle Methoden mit agilen Ansätzen kombiniert werden.

Termin:

2 Tage, auf Anfrage

Zielgruppe:

Projektmanager/innen und Fachkräfte, die regelmäßig an dynamischen Projekten (häufige Veränderungen der Ziele und Rahmenbedingungen im Projektverlauf) beteiligt sind

Inhalte:

Grundlagen:

Agiles Projektmanagement – ein Überblick, Werte und Prinzipien, Unterschiede und Ergänzungen zum traditionellen Projektmanagement

Agile Methoden und Planungswerkzeuge:

Die Wichtigkeit des kundenzentrierten Zielrahmens; agile Analyse und Design; Scrum, User Stories, Timeboxing, Inkremente, Sprint Backlog, Burndown Charts und weitere agile Herangehensweisen

Projektsteuerung:

Stakeholdermanagement; Umgang mit Veränderungen im Projekt; Problemerkennung und Problembehebung; Risikomanagement und Qualitätssicherung

Erfolgsfaktor Team:

Rahmenbedingungen für agile Teams; Rollen und Verantwortungen; Effektive Team- und Selbststeuerung; Kommunikation im Team

Ziele und Methoden:

Sie lernen, wo Sie klassisches Projektmanagement durch agile Methoden ersetzen oder ergänzen sollten und können diese in Ihre Projektarbeit einbringen.

Referenten:

Anders Fonager Christensen, PROkultur ProjektService

Kosten:

Auf Anfrage

Nachfrage:

Anders Fonager Christensen, PROkultur ProjektService, Tel. 0461 – 90 41 48 3

 

Institut PROkultur, Anders F. Christensen, Westerallee 17, 24937 Flensburg, Tel. 0461-9041483