Workshop

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt …

Die aktive Gestaltung von Veränderungsprozessen bedeutet vorausdenken, planen, strukturieren. Man neigt hier tendenziell zu einer „Ideallinie“, zu einer best-case-Vorgehensweise. Das ist nicht ohne Risiko. Es macht Sinn, sich von Zeit zu Zeit mit dem Stand von Projekten, aber auch mit dem Zustand der Projektkultur in Ihrer Organisation zu befassen.

Hier bieten wir eine Unterstützung durch halb- oder ganztägige Workshops an.

Gegenüberstellung von „Soll“ und „Ist“

Es geht nicht um den Vergleich von Theorie und Praxis. Es geht um Antworten zu Fragen wie

  • Wie „gesund“ sind unsere Projekte?
  • Welche Aspekte von Aufbau- und Ablauforganisation berühren unser Projektmanagement?
  • Wie gut findet Kommunikation statt?
  • Gibt es Defizite, z.B. in der Akzeptanz, die angegangen werden müssen?
  • Wie professionalisieren wir uns weiter?

Ein Workshop muss gut vorbereitet werden

Ein Workshop kann „live“ nur so gut sein wie seine Vorbereitung. In der Regel bereiten wir diese Veranstaltungen vor durch Analysen wie

  • Situationsanalyse
  • SWOT-Analyse
  • Soll-Ist-Vergleich (Abgleich mit einer Offene-Punkte-Liste)
  • Umfragen

Einsetzbare Methodiken

Wir arbeiten anlaßbezogen und zielführend mit verschiedenen Methodiken wie beispielsweise

  • Klassischen Moderationsmethoden wie Metaplantechnik
  • Zukunftswerkstatt
  • World Café
  • Einbindung von Kreativtechniken

Ein Workshop auch für andere Fälle

Gerne unterstützen wir Sie auch bei weiteren, prozessbezogenen Anläßen wie

  • Projektauftakt
  • Bürgerbeteiligung
  • Mitarbeitereinbindung
  • Projektmarketing

Unsere Leistungen

Wir bieten folgende Leistungen an

  • Auftragsklärung und Angebotslegung
  • Konzeption des Workshops
  • Vereinbarte Analysen
  • Durchführung
  • Nachbereitung des Workshops
  • Gerne auch eine Nachverfolgung vereinbarter Workshopergebnisse
  • Gerne auch die Organisation (Seminarort, Materialien, Medien, Catering)

Bitte sprechen Sie uns an. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

Institut PROkultur, Anders F. Christensen, Westerallee 17, 24937 Flensburg, Tel. 0461-9041483